LeaIng auf der Production Systems 2017 in Stuttgart

von Emre Gümüs am 23. Mai 2017

Dieses Jahr stand die 18. Jahrestagung der Production Systems an. Die Leitveranstaltung für Lean-Management befasste sich mit Herausforderungen der Digitalisierung, Industrie 4.0 und Agilität. Dabei stand der Mensch als Teil des Prozesses im Vordergrund. Führende Experten aus Unternehmen, die sich zunehmend auf diesen Wandel einstellen, präsentierten im Zuge der Veranstaltung Ihre Lösungen und die dazugehörigen Tools zur erfolgreichen Umsetzung der Lean-Prinzipien. Parallele Fachvorträge ermöglichten uns dabei eine individuelle Festlegung des Themenschwerpunktes.

Unter dem Titel „Weiterentwicklung der Produktionssysteme“ gab es interessante Beiträge zur Erschließung stiller Produktivitätsreserven. Dagegen beleuchtete das Thema „Lean in der Personal- und Organisationsentwicklung“ den Faktor Mensch und Kultur neben Lean-Standards im Berichtswesen und der Geschäftskommunikation. Ergänzend gab es interessante Einblicke in Nachhaltigkeitsansätze durch die Implementierung des KATA-Coachings.

In den Pausen nutzten wir aktiv die Möglichkeit, die begleitende Fachausstellung zu besuchen, um uns vor Ort mit Anbietern und Dienstleistern der Branche auszutauschen. Den ersten Kongresstag ließen wir mit einem gemeinsamen Abendevent ausklingen, bei dem die Themen des Tages diskutiert und die Gelegenheit genutzt wurde, wertvolle Kontakte zu knüpfen.

An diesen zwei informativen und lehrreichen Tagen wurden wir durch wertvolle Anregungen bereichert.

Wir möchten uns beim Team von der Management Circle AG, welches uns die Teilnahme an dem Event ermöglicht hat, herzlich bedanken.

Kommentare sind geschlossen.