Wertstromanalyse bei GKN Stromag

von Lucian Knappe am 23. Oktober 2016

Das Projekt Wertstromanalyse fand vom 4. bis 7.10.2016 bei der Firma GKN Stromag in Unna statt. Dabei haben vier Mitglieder die Prozesse der Montage von Endschalter für bspw. Windräder näher analysiert und u.a. mehrere Mitarbeiter befragt und viele Potentiale aufdecken können.

Am Ende entstand ein Wertstrom, der zum einen groß auf Papier händisch gezeichnet wurde und zum anderen digital mit Visio festgehalten wurde. Die Projektmitglieder haben neue Prozesse und ein neues Produkt kennen gelernt. Des Weiteren wurden im Rahmen dieses Projektes auch Fähigkeiten wie Kommunikation und Präsentieren trainiert. Die LeanIng Hochschulgruppe möchte sich für die Möglichkeit noch einmal recht herzlich bei GKN Stromag bedanken.

gkn_3
gkn_2

 

 

Kommentare sind geschlossen.